• Name: Orfaya
    Engine: Unity
    Genre: RPG



Zu meiner Person und dieser Seite

Hallo und Willkommen in der PC-Hobbyspiele-Schmiede.

Ich befasse mich schon seit vielen Jahren hobbymäßig mit der Erstellung von PC-Spielen. Angefangen habe ich mit dem 3d-Gamestudio von Conitec. Das hat aber seit vielen Jahren kein Update mehr erhalten. Mit dieser Authorensoftware hatte ich mich an ein RPG-Spiel gewagt. Das Projekt hatte den Namen "Der Turm der Gezeiten". Evt. kann sich der Eine oder Andere noch daran erinnern.

Nach ein paar Jahren bin ich dann auf die GameGuru-Engine umgestiegen und habe damit versucht mein RPG-Projekt umzusetzen.

Danach bin ich bei Unity gelandet und mein RPG-Projekt wurde in Unity übertragen. Dann kam der Zeitpunkt, an dem ich einsehen musste, dass dieses Projekt mich überforderte. Daher wurde dann die Arbeit daran eingestellt.

Ich hatte lange Zeit keine Lust mehr ein neues Projekt anzufangen.

Jetzt hat es mich wieder gepackt und ich starte diemal mit einem neuen, überschaubaren Projekt.

In der Zwischenzeit habe ich schon ein paar Spielprojekte fertiggestellt. Die findet ihr hier unter "fertige Projekte"

Über Rückmeldungen von euch würde ich mich jederzeit sehr freuen. Evtl. trifft man wieder auf alte "Bekannte".

Alles Gute bis dahin.

Andreas

Mein aktuelles Projekt

Titel: Orfaya
Engine: Unity
Gengre: RPG
Look: Fantasy

Story:
Die Welt befindet sich in einer Zeit des Krieges. Ein sehr mächtiges Königreich führt seine Invasions-Streitmacht in andere Länder und Inselkönigreiche, unterwirft diese und verleibt sich deren Krieger und Kriegswerkzeug ein.

Das erklärte Ziel ist es, die bekannte Welt zu erobern.

Da der Aggressor auf diesem Wege bereits eine gewaltige Truppenstärke erlangt hat und seine Reihen außerdem mit allerlei fremdartigen Monstrositäten und magischen Waffen füllt, kann ihm niemand mehr ernsthaften Widerstand leisten. Diesen Umstand verdankt er nicht zuletzt einem mächtigen Zauberer.

Der Spieler strandet in Zusammenhang mit seinem Eroberungsfeldzug auf einer Insel und muss dort zahlreiche Aufgaben und Gefahren überstehen.

Weitere Informationen findet Ihr im Entwicklertagebuch.