Arcadis System

Das Arcadis System ist ein Verbund von drei Planeten. Die mit Ressourcen nur schlecht ausgestatteten Planeten platzten durch planwirtschaftliche Maßnahmen des Imperators Done Parker  aus allen Nähten. 

Es gab zu wenig Nahrung für die Bevölkerung und das Militär konnte nur durch Waffengewalt den Frieden wahren. Dieser Umstand führte in den letzten Jahren zu einer Diktatur. Das Militär hat Done Parker in einer nächtlichen Aktion des Amtes enthoben. Seit nunmehr einem Jahr regiert der Militäranführer Tery Butly das Arcadis System.

Die wirtschaftliche und soziale Situation der Bevölkerung des Arcadis Systems hat sich in dieser Zeit eher verschlechtert. Somit regt sich der Widerstand in der Bevölkerung. Sie übernehmen die Rolle des Widerstandskämpfers Jose Ramoor. 

Über eine längere Zeit ist es dem Widerstand gelungen mehrere Metallteile, Generatoren und Treibstoff zu sammeln. Aus diesen Ressourcen konnten ein paar Ingenieure ein flugbereites Raumschiff bauen.

Auf den drei Planeten, Meno IV, A’Beri und Synthu V, hat Tery Butly jeweils fünf Stützpunkte geschaffen. Der Widerstand ist zahlenmäßig der Militärdiktatur von Tery Butly weit überlegen. Allerdings fehlt es an Waffen und Raumschiffen. Daher müssen Sie die Stützpunkte mit ihrem Raumschiff angreifen und alle feindlichen Angreifer zerstören.

Der Widerstand wird dann auf der Oberfläche der Planeten den Rest erledigen.

Spielgengre:

Sidescroller Space-Invader

Spielumfang:

- Drei Planeten sind zu befreien
- Auf jedem Planeten gibt es fünf Missionen 
- Spieldauer etwa 1,5 Stunden

Trailer

Screenshots

 

Download Version 1.0.0 vom 18.07.2021 (223mb) (Zip-Version):