Annihilation from Space

Die grobe Story:

Ein Großes Mutter-Raumschiff (natürlich feindlich gesinnt) besucht die Erde und will eine Stadt nach der anderen vernichten. Deine Aufgabe ist es, dies zu verhindern. Mit geschicktem Platzieren der Abwehrtürme sollte dir das gelingen.

Es wird also darum gehen feindliche Raumschiffwellen abzuwehren. Dafür stehen einem dann unterschiedliche Türme zur Verfügung.

Es gibt auch zahlreiche Upgrades.. 

Spielumfang

Das Spiel besteht aus vier einzelnen Missionen. Wobei es sich bei der vierten Mission um einen Endlosmodus handelt.


Mission Wolfstann

Hier handelt es sich um einen geradlinig verlaufenden Level. Eine kleine Stadt wird von fiesen Ausserirdischen angegriffen und du musst sie verteidigen. Insgesamt gibt es 15 Gegnerwellen mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad.

Mission Karibik

Eine Militärbasis wird von Ausserirdischen angegriffen. Deine Aufgabe ist es, die Gegnerwellen aufzuhalten und zu vernichten. Das Gameplay ist in dieser Mission komplett anders.

Die Gegnerwellen müssen durch Absperrungen, die der Spieler setzt, so effizient wie möglich an den Abwehrtürmen vorbei geleitet werden, damit ein größtmöglicher Schaden entsteht.

Auch hier gibt es 15 Gegnerwellen.

Mission Winterberg

Ein wichtiges Kraftwerk wird von Ausserirdischen angegriffen. Diesmal erfolgt der Angriff von drei Seiten. Die Gegner versuchen, indem sie um das Kraftwerk herumfliegen, dieses zu zerstören.

Der Spieler muss in diesem Szenarium somit drei Gegnerwellen gleichzeitig bekämpfen, damit das Kraftwerk nicht vollständig vernichtet wird.

Das Szenarium ist gewonnen, wenn alle 15 Gegnerwellen erfolgreich bekämpft wurden.

Teaser

 

Download Version 1.0.2 vom 02.05.2021 (821mb) (ZIP-Version): 



Weitere Infos könnt ihr dem Entwicklertagebuch entnehmen.