Meine Foren

Das Forum der PC-Hobbyspiele-Schmiede

Du bist nicht angemeldet.

#1 2020-12-19 11:08:43

grinseengel
Administrator
Registriert: 2020-12-10
Beiträge: 97

Rückmeldungen zum Projekt

Hier findet ihr Rückmeldungen zum Projekt. Diese werde ich hier sammeln, damit ich den Überblick für die Änderungen am Projekt behalte.

Offline

#2 2021-01-06 13:21:17

grinseengel
Administrator
Registriert: 2020-12-10
Beiträge: 97

Re: Rückmeldungen zum Projekt

1. Der Hover Effekt am Bildschirm ist genau andersrum als ich es erwartet hätte. Besser wäre: heller werden beim Hovern.

2. Sobald Sound zu höreni ist, sollte auch ein Lautstärke Regler verfügbar sein. Bei meinem Setup regle ich die meisten Spiele auf 30-40% runter

3. Übersetzung - welche Sprache darf's denn sein?
"Annihilation...", "Jaw Town", aber "Spiel beenden", "Spielstart

4. der Text um die Mapbeschreibung könnte ein wenig Platz besonders am oberen Rand gebrauchen.

5. Eine (fast) gerade Linie ist das langweiligste, was man beim Tower Defense Genre machen kann.

6. Ich seh den Wald ... die Bauplätze vor lauter Bäumen kaum.

7. Pause Phasen, in denen man in Ruhe planen + bauen kann, wären ganz nett.

8. Die Kamerasteuerung ist mindestens gewöhnungsbedürftig.

Offline

#3 2021-01-06 13:22:37

grinseengel
Administrator
Registriert: 2020-12-10
Beiträge: 97

Re: Rückmeldungen zum Projekt

o... als erstes ist mir die Kamera aufgefallen. Dass man nur mit Tastatur bewegen kann, ist etwas unglücklich, denke ich. Maus wäre noch gut. Die Drehung der Kamera stört mich ehrlich gesagt. Sie ist viel zu empfindlich - einmal von links nach rechts auf meinem Bildschirm sind mehr als sieben volle Umdrehungen. Dann ruckelt sie sehr (also - bewegt sich in Sprüngen voran). Smoothing wäre super. Zu guter Letzt ist der Punkt, um den man die Kamera hoch und runter neigt sehr ungewöhnlich. Scheinbar hängt die Kamera wie an einem Pendel, das in der Luft befestigt ist? Strategie-Kameras sind ja in der Regel eher so, dass der Fokuspunkt sich nicht ändert, wenn man die Kamera neigt. Ich merke auch gerade, dass das beim Drehen auch so ist. Ich würde den Standard bevorzugen, dass die Kamera stets denselben Punkt anschaut, egal wie man sie dreht.

Als nächstes das Platzieren der Gebäude. Funktioniert gut, fühlt sich aber hakelig an. Ich denke, der Grund ist die Reihenfolge der Aktionen. Man wählt als erstes den Tower aus und platziert ihn dann. Dadurch hat man den Tower in der Hand und muss einen Bereich treffen. Bis man das tut, steht da rot blinkend, dass etwas nicht stimmt. Wenn ich so an andere Spiele denke, dann bemerke ich:

    "Erst Tower, dann Ort" gibt es bei relativ frei platzierbaren Gebäuden, z.B. auf einem Grid oder ganz frei.
    "Erst Ort, dann Tower" wird üblicherweise bei limitierter Platzierung (wie deiner) benutzt.

Ich denke, wenn du umsteigst, dass man erst den Ort und dann den Tower aussucht, dann fühlt sich das gleich viel flüssiger an.

Bei der ersten Welle fallen mir die lauten Sounds, dass sich die Türme nicht drehen (sondern das Mündungsfeuer) und der plötzliche Richtungswechsel der Gegner bei einem Pfadpunkt auf. Die Soundkulisse ist aktuell etwas anstrengend. Die sollte weicher und leiser sein.

Jetzt hab ich natürlich sehr viel Kritik, aber was halt auf jeden Fall da ist, ist das typische Tower Defense-Gefühl. Das sitzt schonmal. Und der Anblick des Mutterschiffs, das da so bedrohlich über dem Boden schwebt, hat schon was, gefällt mir gut. Es braucht auf jeden Fall noch einiges an Schliff, aber die Richtung stimmt schonmal, denke ich.

Offline

#4 2021-01-22 09:06:15

grinseengel
Administrator
Registriert: 2020-12-10
Beiträge: 97

Re: Rückmeldungen zum Projekt

.....Ich habe gestern mal kurz reingeschaut. Bin beim 3ten Versuch bis zur 12ten Welle gekommen, nachdem ich sonst schon in der ersten abgeschmiert bin...
Eine Sache die mich gestört hat, ich kann die Kamera weder mit den Pfeiltasten, noch mit WASD steuern sondern nur mit der Maus? Fühle mich da extrem eingeschränkt.....

Offline

#5 2021-01-24 10:57:31

grinseengel
Administrator
Registriert: 2020-12-10
Beiträge: 97

Re: Rückmeldungen zum Projekt

....Menüführung bzw. die Fenster mit Texten, wirken professionell und die Sprachausgabe ist nett smile

Du hast kein Antialiasing aktiv. Geht doch mit Unity ganz simpel bereits mit der normalen Kamera und der Post-processing-Stack bietet auch verschiedene Antialiasing Methoden. Daher frage ich mich, hat es einen besonderen Grund dass du es (noch) nicht nutzt? Vielleicht nur noch nicht die Zeit dafür genommen oder hat es grafische Gründe, beißt es sich vielleicht mit einem anderen Grafikeffekt den du nutzt?

Ok, zum Menü habe ich ja schon gesagt dass es mir gefällt. Doch auch IG, z.B. die Knöpfe für die Türme und die "Vorschaubildchen" sind gut gelungen. Der Lasterurm hat es mir übrigens besonders angetan smile dieses SciFi/Space ist genau mein Ding. Die Türme (alle, nicht nur der Laser), also deren Schüße und die Effekte bei Treffer, sowie auch der Sound dazu ist gut gelungen.
Der Wald mit den Gebäuden sieht auch gut aus. Gefällt mir alles sehr :-)

Obwohl Tower-Defence eigentlich so überhaupt garnichts für mich ist, muss ich sagen dass mir das Spiel schon Spaß macht. Schöne Grafik, sehr nettes drumherum (Fenster mit Erklärungstexten etc.) und doch sehr schneller einfacher Einstieg -> also vom Doppelklick auf die Exe, über im Menü zurecht finden, die erste Gegnerwelle erleben und kapieren wie man diese abwehrt, hat es für mich als jemand der sich mit dem Genre nicht auskennt, vielleicht 4 Minuten gebraucht. Sprich, der Einstieg ist schnell zu erlernen, das Spiel fängt einen schnell mit seinem Charme und es macht für mich den Eindruck dass spätere Gegnerwellen/Level Potenzial bieten für viel Abwechslung, Herausforderung und langen Spaß......

Offline

Fußzeile des Forums